Graffiti-Hommage: Street Artists gedenken Charlie Hebdo

Auch auf den Strassen ist das Mitgefühl sichtbar.

Künstler auf der ganzen Welt haben in den letzten zwei Tagen ihre Solidarität mit den Opfern der Attacke in Paris ausgedrückt – trotz des Risikos, bei den illegalen Taten erwischt zu werden

Auch die Köpfe der getöteten Mitarbeiter von «Charlie Hebdo» haben sie auf den Wänden verewigt

Tolle Aktion!

Diese Story weiterempfehlen

Nuggets aus dem Social Web – handverlesen. Folge uns auf Facebook

Auch Heiss

Nichts Verpassen

Folge uns auf Facebook und Twitter:

Facebook
Storyletter Erhalten
Storyletter
Twitter