«Beratersprech»: Das unsägliche Denglisch der Unternehmensberater

Immerhin committen sie sich.

Verstehen Sie davon ein Wort?

  • Anglizismen wie «Harddisk» oder «downloaden» sind für niemanden mehr ein Fremdwort.
  • Aber in Wirtschaftskreisen sind englisch geprägte Ausdrucksweisen entstanden, die das blanke Entsetzen auslösen.
  • Die Rede ist von «Beratersprech»: Nun ist ein gleichnamiges Buch erschienen, welches die absurdesten Ausdrücke für immer festhält.
  • Storyfilter bringt ein paar Beispiele in Comic-Form – vielleicht sind sie dann besser zu ertragen.
  • Erkennt sich jemand selber wieder?

#1

#2

#3

#4

#5

#6

#7

#8

#9

#10

#11

#12

#13

#14

#15

#16

#17

#18

Weitere Ausdrücke auf beratersprech.de

Diese Story weiterempfehlen

Nuggets aus dem Social Web – handverlesen. Folge uns auf Facebook

Auch Heiss

Nichts Verpassen

Folge uns auf Facebook und Twitter:

Facebook
Storyletter Erhalten
Storyletter
Twitter